Alm, westlichen Sydney zu verlieren

Bewerte diese Nachricht

ALP zu verlieren Western Sydney nach einer neuen Umfrage. Julia Gillard hat wirklich ihrer eigenen Partei aus dem Wasser hin und scheint es. Federal-Labor steht ein Wipeout im Westen von Sydney, einige Sitze, die zuvor als sicher, es sei denn, die Partei wieder zu Kevin Rudd wechselt zu verlieren, eine Umfrage hat gefunden.

Die Ergebnisse erhöhen die Aussicht auf eine doppelte Ziffer Schaukeln in New South Wales, Was bedeutet sogar MPs am Rande der 12 Prozent konnte im September fallen. 14 Wahl.

Julia Gillard

Entsprechend der Fairfax Media/ReachTEL automatische Abstimmung der 664 Wähler, in vier sicheren Labor Wählerschaft in Sydney getroffen ’ s-West, viel der Arbeit ’ s Zusammenbruch kann unmittelbar auf negativen Wahrnehmungen des Ministerpräsidenten, Julia Gillard.

Es zeigt auch, dass die Plätze gerettet werden könnten, wenn ehemaliger Premierminister Kevin Rudd als Führer neu installiert wurden.

Der Wählerschaft zählen Chifley und Blaxland, die beiden, die auf gesunde Margen der sicherste 12.3 und 12.2 Prozent bzw., McMahon und Werriwa, auf die normalerweise solide Margen von 7.8 und 6.8 Prozent.

Der Snapshot kommt vor Frau Gillard ’ s fünftägigen Besuch marginal Wählerschaften in western Sydney von Sonntag.

Quelle – ninemsn

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto