Angela Merkel Set Control Europa

Bewerte diese Nachricht

Um dies besser zu verbreiten. Seine klar offensichtlich Angela Merkel ist anderen europäischen Nationen schikanieren Flüchtlinge aufnehmen. Angela Merkel steht voll hinter dieser illegalen Massenbewegung. Sie eindeutig versucht zu erreichen, was Hitler nicht zu tun. Das ist schlicht sehr offensichtlich.

Die Schlagzeile liest:

"Zig Millionen' Muslime einschließlich Terroristen als"Flüchtlinge"posieren können in Europa ankommen..

Denken Sie darüber – Denken Sie ernsthaft darüber alle.

Diese ganze Situation ist vollständig von Martin Schulz erstellt., der Narr und Präsident des Europäischen Parlaments, die von solchen niedrigen Intellekt ist sogar ein paar Schuhe verfügen über weitere Argumentation; Angela Merkel und andere Kräfte zu sein, die ständig füttern Kraftstoff in das Feuer und keine Lösung dieses Problems, das ist eine enorme Bedrohung für Europa.

Schulz und Merkel vorstellt, die das Problem löst, mit Millionen illegale Wirtschaftsmigranten, keine Flüchtlinge aus Kriegsgebieten ausgeführt, durch die Schaffung von Gesetzen, die es ermöglichen Sie ihnen Wohnsitz noch einfacher als jetzt. Beide sind ISIS geben sogar mehr, als sie jemals träumen.

Zeit des Gefängnis und Gebühren, die diese Menschen mit Verrat.

Migranten ausbrechen des ungarischen camp; 'zig Millionen' können in Europa ankommen.

Reuters | Sep 4, 2015, 08.36 PM IST
KOBANI/BUDAPEST A syrischen Vater am Freitag beigesetzt, seine Frau und zwei kleinen Jungen, ertrunken, als sie versuchten, die Flucht nach Europa, während Ungarns rechtsextreme Führer Europäer erzählt Gefahr laufen, sie zu einer Minderheit auf dem eigenen Kontinent.

Mit Verzweiflung und Wut, die Vertiefung unter Migranten entkommen, Konflikt und Armut, Hunderte brach aus einer ungarischen Lager und andere auf den Weg zu Fuß von Budapest, Hoffnung, Heiligtum in Nordeuropa zu finden..

Im benachbarten Österreich, die Polizei sagte, dass der Fahrer eines LKW fand letzte Woche mit den Körpern von aufgegeben 71 Migranten in der Rückseite gehörte zu einer Gruppe von Menschen, die in Ungarn festgenommen.

Dutzende mehr Tod eng mit einer Brechstange um zu entkommen, ein weiterer LKW, die im Besitz des gleichen bulgarischen Mannes vermieden, Sie sagten.

Mehr als 300,000 Menschen überquerten nach Europa in diesem Jahr auf dem Seeweg und mehr als 2,600 Dabei starben. Viele von denen Durchführung der Reise sind Flüchtlinge aus dem Bürgerkrieg in Syrien, Jetzt im fünften Jahr.

In den jüngsten Bericht der Todesfälle auf See, über 30-40 Menschen ertranken im Mittelmeer vor der Küste von Libyen nach einem Schlauchboot tragen 120-140 Somalier, Sudanesen und Nigerianer deflationiert, verursacht Panik an Bord, die internationale Organisation für Migration berichtet.

In der syrischen Stadt Kobani, 3-Jahre alten Aylan Kurdi wurde gelegt, um neben seiner Mutter und 5 Jahre alten Bruder auf dem "Friedhof der Märtyrer" in Ruhe die überwiegend kurdischen Gemeinschaft nahe der türkischen Grenze.

Bilder von den winzigen Körper des Aylan an einem Strand in der Nähe der türkischen Ferienort Bodrum gespült hat ein menschliches Gesicht auf die hohe Todesrate und aufgefordert eine globale Ausgießung des Mitgefühls diese Woche. Er ertrunken mit seinem Bruder Galip, seine Mutter und mindestens neun andere beim Versuch, nach der griechischen Insel Kos nur wenige Kilometer entfernt in zwei kleinen Booten überqueren.

Während der Druck auf die europäischen Regierungen zur Bewältigung der Krise effektiver steigt, Die Knaben weinenden Vater, Abdullah Kurdi, fordert Länder näher zu Hause handeln.

"Ich möchte arabische Regierungen — nicht europäischen Ländern — zu sehen (Was geschah mit) Meine Kinder, und wegen dieser Menschen zu helfen,"er sagte im Footage, geschrieben von einem lokalen Radiosender online.

Der Leiter der UN-Flüchtlingsagentur, Antonio Guterres, am Freitag für die Europäische Union zu mobilisieren, seine "volle Kraft" genannt, die Migranten zu helfen.

Air für nur 90 Minuten

Ungarn ist ein wichtiger Punkt der Blitz der Krise geworden., als der Haupteinstiegspunkt für Migranten, die über Land die EU über die Balkan-Halbinsel zu erreichen, gebunden Sie für reichere Länder weiter nördlich und westlich, insbesondere Deutschland.

In Österreich, Polizei sagte der 71 Tote Migranten gefunden neben einer Autobahn in der Nähe der ungarischen Grenze letzte Woche waren syrische, Irakische und afghanische Staatsangehörige, aber war kein einziger von ihnen identifiziert worden. Sie enthalten ein Babymädchen, Ihr Bruder, zwei weitere Kinder und acht Frauen.

Es gab genug Luft in den LKW für No mehr als 90 Minuten und das Volk schien langsam Bewusstsein verloren haben, ersticken, bevor sie aus Ungarn überquerten. Der Fahrer war unter den fünf Personen in Ungarn verhaftet, Sie hinzugefügt.

In Südungarn, Polizei nahm die Verfolgung wie etwa 300 Migranten flohen die überfüllten Aufnahmezentrum in Roszke an der Grenze zu Serbien. Ein weiterer 2,300 Migranten innen noch zu auszubrechen drohten, und die staatliche Nachrichtenagentur MTI sagte, dass Dutzende mehr geflohen war, ein zweites Lager westlich von Budapest, in der Stadt Bicske.

Ungarn sagt es ist EU erzwingen Regeln, dass es alle Migranten registrieren muss fing seine Grenzen überschreiten, Tausende sind aber ablehnt und verlangen, dass sie ihre Reise nach Westeuropa fortsetzen dürfen. Deutschland hat gesagt, dass es Syrer für Asyl, unabhängig davon, wo sie in die EU eingereist registrieren lassen, verursachen Verwirrung unter den Nachbarländern, die abwechselnd haben sie durch lassen und stoppen Sie.

In Bicske, rund um 500 Migranten waren die Ausgaben eines zweiten Tages in einem Zug am Bahnhof gestrandet, Ablehnung der Forderungen der Bereitschaftspolizei, die sie aussteigen und gehen Sie zu einem nahe gelegenen Migrant Aufnahmezentrum.

"Kein Lager. Keine Ungarn. Freiheit-Zug,"jemand mit Rasierschaum auf der Seite der Bahn geschrieben hatte. Hygienische Bedingungen wurden in der späten Sommerhitze schnell verschlechtert..

Der UN-Flüchtling Chef's Appell kontrastiert mit der harten Linie aus der ungarische Premierminister Viktor Orban, Wer warnte vor den Folgen der "eines massenhaften Zustroms von Menschen", Das sagte er könnte möglicherweise Nummer zig Millionen.

Guterres, sagte die EU mehr Einwanderer gesetzlich einzugeben und zu helfen 200,000 Umzug-Orte, nach einer vorläufigen Schätzung, sowie weitere Unterstützung der Länder unter Druck wie Griechenland, Italien und Ungarn.

"Es hat nun keine andere Wahl als zu mobilisieren, vollen Kraft, um dieser Krise. Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen ist für alle Mitgliedstaaten und der Union Staaten eine gemeinsame Strategie zu implementieren, auf der Grundlage von Verantwortung, Solidarität und Vertrauen,"Sagte Guterres.

Keine andere chance

Nur wenige Tage nach Aylan Kurdi und seine Familie auf den Weg auf ihre tödliche Reise, mehr syrische Flüchtlinge planten die gleiche Kreuzung auf der griechischen Insel Kos.

"Wir sahen das Bild des Babys, (aber) Wir haben keine andere chance,"sagte 36 - jährige Abdulmenem Alsatouf, ein Vater von drei, der einmal einen Supermarkt in der syrischen Stadt Idlib lief.

Ungarns Parlament verabschiedete eine Reihe von Gesetzen am Freitag zur Steuerung des Migranten ins Land, Geben Polizei mehr Autorität und strengen Strafen, einschließlich Haftstrafen wegen illegaler Grenzüberschreitung zur Festlegung.

Die Ankunft der so viele Migranten hat Europa polarisiert., Ergüsse des Mitgefühls verursacht aber auch Betankung den Aufstieg der populistische Parteien, die den Kontinent sagen hat keinen Platz für mehr Menschen und konnte sehen, ihrer Kulturen, verdünnt.

"Die Realität ist, dass Europa aufgrund eines massenhaften Zustroms von Menschen bedroht ist. Viele zig Millionen Menschen konnten nach Europa kommen.,"Orban sagte, bevor Ungarns neue Gesetze verabschiedet wurden.

"Jetzt sprechen wir über Hunderte von Tausenden aber im nächsten Jahr wir Millionen sprechen und es gibt kein Ende, dies."

"Plötzlich sehen wir, dass wir in einer Minderheit in unserem eigenen Kontinent sind,"Orban sagte öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Mit der Druck wächst, Der britische Premierminister David Cameron sagte, sein Land würde nehmen "Tausende weitere" Flüchtlinge aus Syrien. Bis jetzt, Großbritannien hat nur vergleichsweise geringe Zahl der syrische Flüchtlinge übernommen., Zeichnung Kritik zu Hause und an Bord.

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto