labor party losing

Arbeitspartei sterben

Bewerte diese Nachricht

Arbeitspartei auf schnell bergab Folie. Die Umfragen sind in und es sieht gut aus für Australien. Die Abfahrt Folie eingeschaltet und sie werden nicht wiederhergestellt. Julia Gillard ist ja verdammt versessen auf ihren eigenen Weg sie würde eher zu dezimieren die Partei als halbwegs ehrlich zu sein. Wenn sie letzte Führung Herausforderung gerettet, sie standen eine chance. Jetzt nicht.

julia Gillard demiseIn einem weiteren Schlag, eine exklusive Umfrage Galaxy für durchgeführte Der "Sunday Telegraph" zeigt, dass die ALP primäre Abstimmung im vergangenen Monat, nur drei Punkte gesunken 32 Prozent. Vor die Wahl zwischen Ms Gillard, ein neues Gesicht oder der Mann, den Frau Gillard als Premierminister ersetzt, Kevin Rudd, nur jeder dritte Wähler glaubten, dass Ms Gillard PM bleiben sollte. Während sie abwehren soll alle weiteren Versuche, ihrer Führung zu destabilisieren, Labor MPs Verstrebungen für weitere düsteren Umfragen haben davor gewarnt, dass es unhaltbar erweisen. Galaxy ergab, dass die Wähler die Leitung aufgeteilt werden: 33 Prozent sind der Ansicht, dass Arbeit ein frisches Gesicht wie Bill Shorten oder Greg Combet wählen muss – ein Interessent MPs sagen ist unwahrscheinlich.

Konfrontiert mit der Wahl, 32 Prozent der Befragten insgesamt vorgeschlagen, die ALP mit Ms Gillard stick werden sollte. Unterstützung für den Status Quo war am stärksten unter den Wählern Labor. Kevin Rudd war die dritte Wahl auf 26 Prozent, eine Überraschung nach mehreren Umfragen ihm eine Stimme-Switcher erklärt.

galaxy-poll

M/s Rückkehr ins Parlament am Dienstag bereiten für einen Newspoll diese Woche und Nielsen Ergebnisse nächste Woche, Was diese Zahlen halten Sie die gedrückt, ob Ms-Gillard aus den zwei Wochen hart wird. Kevin Rudd hat seine Hintermänner wiederholt gewarnt, die er wird keine Herausforderung für die Führung und würde nur zu einer politischen Auferstehung zustimmen, wenn es durch einen reibungslosen Übergang ohne einen Stimmzettel begleitet wurden.

“Er geht nicht zur Herausforderung,” ein Unterstützer Rudd sagte. “Wenn er sagt, es gibt keine Herausforderung, Er heißt es.”

Was Frau Gillard “den Hahn” und zwang sie zurücktreten bleibt die einzige live-Option sie entfernen und Wiedereinsetzen des Mannes, den, dem Sie gestürzt 2010.

Aber ihre Hintermänner haben lange gewarnt, ist aufzugeben “nicht in ihrer DNA”.

Ehemaligen Labor BeyondTrust Graham Richardson bestätigte gestern Abend, dass er mit Herrn verkürzen gesprochen hatte, über die Verlagerung der Unterstützung auf Herrn Rudd, aber er ist nicht für das Drehen. “Alles, was ich sagen kann ist, ich gebe ihm immer den Vorteil meiner Weisheit,” Sagte Herr Richardson.

“Aber er ist nicht verlagert.”

“Ich glaube, dass die Chancen 55-45 die Führung-Änderung wird in den nächsten zwei Wochen geschehen.. Und ich denke, dass sie es tun werde. “Ich denke, dass ist wahrscheinlich hohe 40er Jahre zu 50 (Abstimmungen im Vorstand). Wenn Newspoll mit einem schlechten Ergebnis herauskommt, denke ich, dass sie Weg ist.”Sie zuhören nicht jemand. Wenn Sie eine Delegation möchten, Es würde rechts links Einfluss haben..

“Sogar ihre stärksten Unterstützern beginnen zu denken, ' Ist es lohnt sich?’ Ich denke, es wird in den nächsten zwei Wochen aber wir werden sehen.

“Sie hat immer noch eine gute Chance zu überleben.

Arbeit war auch auf dem Weg zu einem verheerenden Zustand Wahlen Verlust in WA letzte Nacht wie Abruf vorgeschlagen, dass die Bundesrepublik Faktoren waren für einige Wähler auch Wut über die CO2-Steuer.

MS-Gillard hat nicht in WA seit Dezember Fuß, Zustimmung zu Bestellungen von Kampagne Häuptlinge nicht zur Teilnahme an der Kampagne inmitten Bedenken Wähler’ Ansichten über Politik waren “giftig”.

Quelle: Der "Sunday Telegraph"

Sie können auch diese Artikel mag

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto