Australien – Der nächste Griechenland

Bewerte diese Nachricht

Australischen Verbraucher sind besorgt über die mittelfristigen Aussichten als auf dem Höhepunkt der Finanzkrise, und das zu Recht.

Quelle: @ANZ_WarrenHogan

Als The Telegraph Berichte, Ende des ersten Quartals dieses Jahres, Australiens Nettoauslandsverschuldung, bestieg zu einem Rekord $955bn, gleich ein bereits unhaltbaren 60pc des Bruttoinlandsprodukts, und steigen festgelegt ist als RBAs-Wette, die Abschreibungen in den Wert der Währung des Landes helfen würde noch nicht zum Ausgleich des Rückgangs seiner anmaßenden Bergbau soweit geschah sie gewünscht hätte.

Des weiteren, als UBS erklärt, Chinas realen BIP-Wachstum-Zyklen sind ein zunehmend wichtiger Motor für Australiens nominalen BIP-Wachstum dieses letzten Jahrzehnts geworden.. Mit Eisen Preise Erz und Kohle Sanitär neues Rekordtief, ein Chinese (Real) Feuern vielleicht aus Wirtschaft 1 cyclinder, und Equity-Investoren Kokons aus Chinas Zusammenbruch; Vielleicht ist die Situation der Australien mehr wie Griechenland als viele wollen zugeben, als Gina Rinehart, Australiens reichste Frau und Matriarchin Perths Hancock Mining Dynastie betäubt ihr Arbeitnehmer diese Woche: akzeptiert ein 10% Ausschneiden oder Gesicht Entlassungen zu zahlen.

 

 

Die Regierung in Canberra und die Reserve Bank of Australia, Der "Telegraph", erklärt, hatte Wetten Sie, dass Abschreibungen im Wert der Währung des Landes dazu beitragen würde, die seine übermächtigen Bergbau kompensiert. Jedoch, Das hat nicht in dem Maße geschah, die sie gewünscht hätte.

Letzten Monat Gina Rinehart, Australiens reichste Frau und Matriarchin Perths Hancock Bergbau-Dynastie einen unwillkommenen Schock an ihre Arbeitnehmer in Westaustralien geliefert: eine mögliche 10pc Gehaltskürzung zu akzeptieren oder die Gefahr künftiger Entlassungen.

MS Rinehart, dessen Familie großen Reichtum aus Eisen Erzabbau angesammelt haben, Ihr Vermögen schwinden seit Beginn der Rohstoffpreise ihren unaufhaltsamen Folie letztes Jahr gesehen hat. Die Australian Mining-Mogul hat ihren geschätzten Reichtum auf rund $11bn reduzieren gesehen. (£ 7 Mrd) ein Glück, das galt als im Wert von rund 30 Mrd. $ vor drei Jahren.

Diese kolossalen Zusammenbruch im Reichtum ist symptomatisch für das breitere wirtschaftliche Problem jetzt vor Australien, die seit Jahren bekannt ist, als das glückliche Land aufgrund seiner Übergewicht an Bodenschätzen wie Eisenerz, Kohle und gold. Während der Boomjahre der sogenannten waren gegraben "super-Zyklus" Wenn China nicht genug von allem, dass Australien kaufen konnte aus dem Boden, die Wirtschaft des Landes glich ölreichen Saudi Arabien.

Jedoch, ein Zusammenbruch der Eisen-Erz und Kohle-Preise gepaart mit den Auswirkungen der großen internationalen Bergbauunternehmen Stockschlag Investitionen hat Australiens echte Schwachstelle ausgesetzt.. Genau wie Saudi Arabien, die ist jetzt Brennen ihrer außen-behält sich um fallende Ölpreise auszugleichen, Australien steht vor einem Einbruch der Exporteinnahmen.

Erst kürzlich zufolge revidierte Zahlen für April Handelsdefizit des Landes mit dem Rest der Welt mit einem Datensatz einer$ 4 .14bn explodierten (£ 2 Mrd.). Diese Lücke zwischen dem Wert der Ausfuhren und Einfuhren wird voraussichtlich steigen, da der Wert der wichtigsten Ressourcen Australiens neue Multi-Jahres-Tiefs erreicht. Eisenerz ist jetzt im Handel, um $50 pro tonne, verglichen mit einem Spitzenwert von rund $180 pro Tonne erreicht in 2011. Thermische Kohle hat auch schwere Verluste erlitten., jetzt Handel im, um $60 pro Tonne im Vergleich zu rund um $150 pro Tonne vor vier Jahren.

Für eine Wirtschaft, die in 2012 hing von Ressourcen für 65pc des seine gesamten Handels mit waren und Dienstleistungen, die diese dramatischen Rückgang der Preise fast unmöglich sind zu absorbieren, ohne größeren Schaden zuzufügen. Fremdwährung Ergebnisrückgang hat gesehen, dass Australien gezwungen, um mehr zu leihen, um die Staatsausgaben zu pflegen.

Der angesehene australischer Ökonom Stephen Koukoulas schrieb vor kurzem der die Gefahren, die Eskalation der ausländischen Verschuldung für künftige Generationen darstellen könnte. Ein längerer Zeitraum deprimiert Rohstoffpreise in der asiatischen Version von Griechenland auch Australien verwandeln könnte, mit China, das seine Banker letzter Instanz anstelle der Europäischen Union.

Als UBS weiter erklärt, Chinas realen BIP-Wachstum-Zyklen sind ein zunehmend wichtiger Motor für Australiens nominalen BIP-Wachstum dieses letzten Jahrzehnts geworden..

Die Eigenschaft-gesteuerte Abkühlung in Chinas BIP-Wachstum ist weiterhin unverhältnismäßig stark nachteilig auf Australiens Wirtschaft. Deshalb, weil China deutlich Australiens größte Exportziel bleibt, dass auf einem Rekordhoch erreichte ~? Anteil der Gesamtexporte letztes Jahr (~ 7 % des BIP), aber mehr zurückverfolgen vor kurzem stark auf die aktuelle 28% share. Dies spiegelt die >20%y/y Drop in Australiens nominalen Exporte nach China in FY15 – die ist auf dem Weg zur ~ 1¼ % p y/y vom nominalen BIP subtrahieren.

australian Schulden

Im Gegensatz dazu, FY14-Exportwerte stieg 26%y/y, Hinzufügen von 1¼ % p y/y zum nominalen BIP. Insbesondere, Diese Wende spiegelt ganz zusammenbrechenden Preisen, welche mehr als versetzte Wogender volumes. (In der Tat, Diese allgemeinen Rückgang der Exportwerte ist trotz einen Boom bei den chinesischen Tourismus im Sortiment, die derzeit wachsenden sind ~ 20%y/y.)

Schwacher chinesischer Nachfrage bleibt eine wichtige Verlustrisiko nicht nur Australiens Wirtschaft, sondern auch die RBA & AUD-outlook. Die Schwäche im Wachstum in China ist die offensichtlichste negativ auf Australien habend, weil unser Korb der Exporte ist (fast) einzigartig konzentriert in Rohstoffe (zurück nach unten zu ~? share), wo ist China in der Regel der marginalen Preis-setter. In der Tat, nach Eisenerz allein erreicht eine 30% Anteil der gesamten australischen Exporte in 2013, der jüngste erneute Zusammenbruch in Eisenerz Preise sah seine Exportquote wieder näher zu löschen 20%. Der Preiseffekt ist ein Schlüsselfaktor hinter Australiens Handelsbedingungen reduzieren durch gewesen. ? seit seinem Spitzenwert in 2011.

Diese negativen Einkünfte-Schock ist stark auf Australiens Haushaltslage mit einem Gewicht von, die hat sein Defizit durchweg schlechter als erwarteten in diesem Zeitraum gesehen; sowie zu einer 'Capex-Klippe", die gesehen hat, die RBA Schnitt Preise und ziehen Sie das AUD/USD bis auf eine 6-Jahres-tief. In der Tat, eine ABS-Umfrage der Aussichten für die Bergbau-Investitionen in FY15/16 impliziert einen ~ 37 %-Zusammenbruch, der direkt eine massive 2 % p y/y vom nominalen BIP subtrahieren könnte. Als solche, schwacher chinesischer Nachfrage bleibt eine wichtige Verlustrisiko nicht nur Australiens Wirtschaft, sondern auch die RBA & AUD-outlook (wobei letztere voraussichtlich noch weiter 0.70USD weiter an Wert verlieren).

Während The Telegraph folgert, eher ominös,

Das Problem ist, dass Australien, nach Jahrzehnten der Anstrengung zu diversifizieren, sucht immer mehr wie eine Petrodollar-Wirtschaft des Nahen Ostens, aber ohne die große Schar der Fremdwährung Reserven zurückgreifen wenn Rohstoffpreise fallen.

Stattdessen, Australier müssen Geld geliehen, um den Lebensstandard aufrechtzuerhalten, denen das Land gewöhnt hat, die sogar einige Griechen zugeben werden ist unhaltbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto