Australien – Ein Land der dritten Welt

Bewerte diese Nachricht

Australien – Ein Land der dritten Welt – Es war nicht, aber jetzt ist es

Ich konnte einfach nicht glauben wenn ich es Lese, Leider wahr…

Direkt aus dem Mittelalter…..

100% Totale Inkompetenz…

Eine Reihe von Fehlern durch Ärzte in zwei Krankenhäusern in Sydney zu den tragischen und unnötige Tod ein acht-jähriger Junge, der Blinddarmentzündung hatte beigetragen, ein Untersuchungsrichter gefunden hat.

Kurz bevor Jacob Belim Notoperation unterzog, seine Eltern waren sagte “dorthin, Kuss dein Sohn, umarmen Sie ihn und sagen Sie ihm, dass Sie ihn lieben, weil es das letzte Mal, die, das er sein könnte zu hören bekommt.”

Jakob starb im Royal Alexandra Hospital für Kinder bei Westmead, ca. 2.30 Uhr am März 28, 2009, drei Tage nach seiner GP korrekt eine Burst-Anlage diagnostiziert und verwies ihn in ein Krankenhaus für dringende Chirurgie.

Aber eine Reihe von Schnitzer, einschließlich einer späteren Fehldiagnose und ignorierte seine Eltern für einen Ultraschall-Anfragen, führte ihn warten 12.5 Stunden vor der Behandlung.

NSW stellvertretender State Coroner Scott Mitchell am Montag sagte der junge Tod eine vermeidbare Tragödie.

Jacob verbrachte eine verschwendet sieben Stunden an Liverpool Hospital, nachdem er dort von einem Krankenwagen-Offizier geschickt wurde, die war mir nicht bewusst, dass es nicht pädiatrischen chirurgische Dienstleistungen bieten.

Er war auch falsch diagnostiziert, nachdem Notaufnahme Kanzler Claire Ferreira nicht ausreichend den Krankenwagen-Notes konsultieren, Lesen Sie die GP-Brief Befassung oder vereinbaren Sie einen Ultraschall.

“Es ist auch nicht einsichtig, wie ausgefallen sie konnte sehen, dass Jakob erheblich krank war und das Erfordernis der Chirurgie äußerst dringend war,” der Untersuchungsrichter sagte, fügte hinzu, dass sie von 11:30 hätte gewusst, dass es wahrscheinlich war, brauchte er eine Operation in ein anderes Krankenhaus.

Weitere Mängel von Dr Sam Nassar, Pädiatrische Registrar der Jacob aufnahm litt unter einem Darmverschluss, auch vorgeschlagen, eine “weniger als angemessene intervention”.

Ca. 15:30, Besuch Sanitätsoffizier Regie Jacob auf der Kinderklinik am Westmead übertragen werden.

Der Untersuchungsrichter sagte, dass die Überweisung kam Stunden später, als es hätte sein sollen.

Chirurgische Kanzler Bhaveshkumar Patel sagte trotz Liverpool Hospital Diagnose, Er glaubte, es war wahrscheinlich die Anlage und die Handlungsweise war Chirurgie.

Trotz dieser, Er behauptete, dass ein Ultraschall erforderlich war, aber es geschah nicht bis 20:40 und Jakobs Mutter, Yvonne Belim, sagte, dass sie wartete, über 15 Minuten für das Verfahren, weil der Betreiber war Essen.

Ca. 22:30, fünf Stunden nach seiner Ankunft, Jacob ging ins Theater.

Der Untersuchungsrichter sagte, dass die Operation bei 19:15 aber das OP-Team ausgeführt werden konnten “noch hankered nach der Diagnose Darmverschluss und hatte immer noch Zweifel über eine Burst-Anlage”.

Nach der Operation, Anästhesist Susan Hale sagte, sie dachte Jacob hatte gut auf die Behandlung reagiert und brauchten keine Intensivpflege.

Der Untersuchungsrichter widersprach jedoch, sagen, dass Jacob's extrem schlechten bedeutete Zustand, dass er fast ständige Überwachung gehabt haben sollte.

Am folgenden Tag, Es wurde festgestellt, Jacob wurde einer “kritischen und gefährlichen Zustand”. Er starb ungefähr 02:30 während der Notoperation.

“Es war tragisch, was passiert ist und könnten vermieden werden,” der Untersuchungsrichter sagte.

Jakobs Eltern, Emanuel und Yvonne, Wer hat der Untersuchung ihres Sohnes war eine “sanfte, Art, ehrlich und lustig” Junge, sagte, dass sie planen, Zivilverfahren zu starten.

“Das System versagte uns, was, die Sie wissen. Es sollte nicht passieren können,” Herr Belim sagte.

“Wo können Sie Ihre Kinder schicken, wenn Sie die Krankenhäuser nicht vertrauen können?”

Der Untersuchungsrichter empfohlene Richtlinien für Krankenhauspersonal hinsichtlich der Umstände, in denen einer Blinddarmentzündung für dringende chirurgische Behandlung nennen darf.

Der Untersuchungsrichter empfohlen, was? Dies ist der größte einzelne dumm Akt aller. Versuchen Sie Ciminal Fahrlässigkeit für alle Beteiligten. Ah gut, wir einen Fehler gemacht. Wen kümmert es, Untersuchungsrichter schrie ein bisschen. Nächste !!!! Ha ha ha ha ha…. Offensichtlich gibt es auch. Alle Ausländer. Der Untersuchungsrichter ist Teil des Problems, aber das ist üblich. Kann keiner Ausländer überhaupt Schuld. Ruft die schlechte Presse.

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto