Die Verringerung der Kriminalität

Hits: 5

Die britischen Zahlen sind etwas, das man nicht mit kann argumentieren,. 87% alle Verbrechen in Großbritannien wird durch nicht Weißen getan. Wie bekommt man die Kriminalitätsrate nach unten? Einfach, erhalten alle nicht Weißen befreien und fast 90% das Verbrechen aufhören. This website offers no doubt the Australian figures would be similar.

Nonwhites bilden zumindest 87 Prozent aller Bande Verdächtige in Großbritannien, newly-released figures from an official police database designed to track and identify criminals in that country have revealed. The figures—from the Metropolitan Police’s “gang Matrix” program have of course been condemned as “racist” by lefties, die sagen, dass sie „stigmatisiert zu Unrecht junge schwarze Männer.“

london Mordopfer

Die Zahlen wurden freigegeben sogar als sechs stabbings stattfanden, über Nacht in einem erneuten Taumel der Dritten Welt Bandengewalt in der jetzt Mehrheit nonwhite Hauptstadt von Großbritannien wie die Metropole seines unaufhaltsames Abgleiten in Dritte-Welt-Chaos-die unvermeidliche Folge von Jahrzehnten Gründungs ​​weiter gefördert Masseneinwanderung und anti-weißer Rassismus.

According to a report in the London Evening Standard Zeitung, dort gab es ein 44 Prozent „surge“ in Morden in der Stadt.

Auch wenn die Ursache liegt auf der Hand, nämlich, dass Dritte-Welt-Gewalt mit dem Dritten Welt Mehrheit bevölkerungs die Einrichtung nach London gekommen ist, bestreitet nach wie vor den offenen Rassen Link auf die Kriminalitätsrate, und weiterhin behaupten, dass es etwas falsch mit der „Umwelt,“„Reglementierungsverfahren,“Oder, dass es ein‚Mangel an Investitionen‘in der Stadt, die die Schuld.

In dem jüngsten Ausbruch von sinnlosem Quatsch aus dem Rennen leugnet Liberale, an “urgent review of police tactics to combat London’s wave of violence” has been “launched by politicians as six more people were stabbed in the capital,” the Evening Standard berichtet.

“The London Assembly’s Police and Crime Committee said it wanted answers about why the increase in violence was happening,“Das Papier sagte-Fortsetzung der Einrichtung Vorwand in Bezug auf die wahre Grund-und‚warum Polizei Taktik scheitern und was getan werden kann Londonern sicher zu halten.‘

Der Ausschuss sagte, es würde Bürgermeister Sadiq Khan „Erstechen Strategie prüfen,“Einschließlich der Wirksamkeit von Social Media und Werbekampagnen und die Messererkennung stäbe werden an Schulen in London angeboten.

Conservative Party London Assembly Mitglied Steve O'Connell, wer ist Vorsitzender der Polizei und Verbrechen Ausschuss, mit dem Rennen leugnet Wahn fortgesetzt, erzählt die Evening Standard that the “Mayor and the Met [metropolitan Polizei] müssen halten, die Situation nehmen. Wir sind entschlossen, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht.“

Selbst wenn Beamte einige Polizei wagen die wirkliche Ursache für die Verbrechenswelle darauf hin, dass die London zerstört rassistisch basiert, Die Race-Leugner einschalten sie mit dem Vorwurf des „Rassismus“.

In dem neuesten wie zum Beispiel, ein Polizei Bande Warnung Detektionssystem-die London Verhalten mit Bande und kriminelle Gewalt wurde verurteilt als „stigmatisierenden junge schwarze Männer“, weil die überwiegende Mehrheit der identifizierten Themen schwarz assoziiert identifiziert sind.

The Metropolitan Police’s “Gangs Matrix” was set up in 2012 im Zuge der Welle von nicht-weißen Ausschreitungen verbrannt, die große Teile von London und vielen anderen Städten in Großbritannien nach unten in 2011.

Polizei sammelt verschiedene Intelligence einschließlich Geschichte von Gewaltverbrechen, Einträge auf sozialen Medien und Informationen von Gremien, einschließlich der lokalen Räte Bandenmitglieder zu identifizieren, dann mit einem geheimen Algorithmus ein Schadensrisiko-Score-Set auf einer Ampel-Skala berechnen.

Diese Matrix wird nun von Amnesty International UK Direktor Kate Allen verurteilt worden, der sagte, dass, obwohl „Es ist eindeutig ein großes Problem mit Erstechen Gewalt zur Zeit in London, aber die Gangs Matrix ist nicht die Antwort. Es ist Teil eines nicht hilfreich und rassifizierte Fokus auf dem Konzept der Banden.

„Das gesamte System ist rassen diskriminierenden, stigmatisierende junge schwarze Männer für die Art von Musik, die sie oder ihre Social Media-Verhalten hören, und Zementierung rassistische Vorurteile mit möglichen Auswirkungen in allen möglichen Bereichen ihres Lebens.“

Der Grund, warum Allen und andere Rasse-Leugner so aufgeregt ist, weil, obwohl die Schwarzen nur offiziell bilden 13 Prozent der Londoner Bevölkerung, auf sie entfallen 78 Prozent aller auf dem Gang Matrix Met aufgeführt, während eines weiteren neun Prozent waren die „asiatische und ethnische Minderheiten“ Herkunft.

Quelle: http://newobserveronline.com/britain-nonwhites-make-up-87-of-all-criminal-gang-suspects-say-police/