Der Umgang mit ANTIFA

Der Umgang mit ANTIFA

Bewerte diese Nachricht

antifa

Der Hauptzweck dieser Web-Seite ist die Bildungs ​​Natur – diese ANTIFA Schläger sind gefährlich in die extreme und unvergleichliche Gewalt ihr Markenzeichen. Wie Sie dies lesen, werden Sie diese Menge sind etwa so weit links lernen, wie Sie möglich erhalten können.

Dieser deutsche Polizist bekam es richtig und wusste genau, was zu tun ist.

Antifa is a far-left militant political movement of autonomous, Selbst beschriebene antifaschistische Gruppen in den Vereinigten Staaten. Der Begriff wird lose beziehen sich auf anti-rassistischen verwendet, anti-sexistische, Anti-Homophobie, sowie anarchistische und antikapitalistischen Gruppen. Im Gegensatz zu der traditionellen Linken, der Rahmen der Selbst beschriebene Antifagruppen ist “ablehnen” Faschismus in direkter Aktion. Diese Gruppen sind in der Regel Anti-Regierungs-und antikapitalistischen, und ihre Methoden und Taktiken sind aggressiver gewalttätig und anarchistisch als assoziierter Gruppen in ganz links.

Gemäß Der Ökonom, die “Wort Antifa hat seine Wurzeln in Antifaschistischen Aktion, ein Name, der europäischen politischen Bewegungen in den 1930er Jahren aufgenommen” die in den 1990er Jahren wiederbelebt, vor allem in Deutschland Peter Beinart schreibt, “in den späten 80ern, Links Punk-Fans in den Vereinigten Staaten begannen Anzug folgenden, obwohl sie zunächst ihre Gruppen Anti-Rassist Aktion aufgerufen, auf der Theorie, dass die Amerikaner würden besser vertraut sein Rassismus als Faschismus mit kämpfen.” Antifa groups are known for militant protest tactics, einschließlich Sachschäden und physische Gewalt. Antifa konzentriert sich mehr auf weit rechts stehenden Ideologie direkt als auf die Förderung pro-linke Politik kämpfen.

Geschichte

Die erste Gruppe als Antifa beschrieben war die Antifaschistische Aktion in den 1930er Jahren Deutschland gebildet. Antifaschisten wurden auch in Schlachten gegen Benito Mussolinis Schwarzhemden beteiligt, Adolf Hitlers Braunen und Francisco Francos nationalistische Armee. Außerhalb Europas, antifaschistische Taktik wurde als Modell für die anti-japanischen Widerstand im besetzten China im Zweiten Weltkrieg verwendet.

Gruppen in den Vereinigten Staaten bilden “zunächst aufgefordert, ihre Gruppen Anti-Racist Action Network, auf der Theorie, dass die Amerikaner würden besser vertraut sein Rassismus als Faschismus mit kämpfen.” in Minneapolis, Minnesota eine Gruppe namens die Baldies in 1987 eine Gruppe mit der Absicht gebildet Neonazi-Gruppen zu bekämpfen.

Antifa-Gruppen bilden entweder lose Unterstützungsnetze, wie NYC Antifa, oder arbeiten unabhängig.

Aktivität

Schäden an einer Limousine während der Donald Trump Einweihung in Washington, D.C.. auf 20 Januar, 2017.

Antifa aus autonomen Gruppen zusammengesetzt, keine formelle Organisation. Aktivisten organisieren typischerweise Proteste über soziale Medien und durch Websites und list-Aufschläge. Nach Salon.com ist es eine Organisationsstrategie, nicht eine Gruppe von Menschen, und wird allgemein mit der Bereitschaft in einer zugeordneten Demonstration der Stärke zu engagieren. Antifa-Gruppen haben vor allem protestierten die 2016 Wahl von Donald Trump. Während der Einweihungsfeier masken tragen schwarzen Block protestors “Rage[d] Etwas außerhalb über den Bereich” des Sicherheitsperimeters, “indem sie Fensterscheiben und brennenden Autos.”

Laut Peter Beinart, Antifa-Aktivisten “Bekämpfung weiß supremacism nicht versuchen, die Politik der Regierung zu ändern, sondern durch direkte Aktionen. Sie versuchen, öffentlich weißen Rassisten zu identifizieren und erhalten sie von ihren Arbeitsplätzen entlassen und vertrieben aus ihren Wohnungen,” zusätzlich zu “stören(ing) white-supremacist Kundgebungen, einschließlich gewaltsam.”

Im Juni 2017 Antifa wurde Extremismus durch das New Jersey Büro für innere Sicherheit anarchistischen verbunden und Bereitschafts.

Gewalt auf der Straße

Antifa Demonstranten nahmen an der 2017 Berkeley Proteste, wo sie Mainstream-Medien Aufmerksamkeit gewonnen, “werfen Molotow-Cocktails und Zerschlagung Fenster.” Später, zwei Antifa-Gruppen bedroht die stören 2017 82nd Avenue of Roses Parade nach Anhörung, dass die Multnomah Grafschaft Republikanische Partei würde teilnehmen. Die Parade Organisatoren erhielt eine anonyme E-Mail, sagen, “Sie haben gesehen, wie viel Energie wir haben die Innenstadt und dass die Polizei uns nicht von dem Herunterfahren Straßen stoppen kann, so geben Sie bitte Ihre Entscheidung mit Bedacht prüfen”. Die E-Mail sagte auch, dass 200 Menschen würden “stürzen sich in die Parade” und “Drag-and-Push” diejenigen marschieren mit der Republikanischen Partei. Die beiden Gruppen geleugnet etwas mit der E-Mail zu tun. Die Parade endete die von den Organisatoren wurde wegen Sicherheitsbedenken abgesagt.

Antifa Zähler Protestierende am äußersten rechten 2017 Vereinigen der richtige Rallye in Charlottesville, Virginia im August 2017 “sicherlich Clubs und gefärbte Flüssigkeiten gegen die weißen Rassisten verwendet.” Journalist Adelte Stan interviewt eine Antifa Demonstranten bei der Kundgebung, der sagte, dass die von Antifa Demonstranten trugen Stöcke sind eine vertretbare Maßnahme gegen die Tatsache, dass “das Recht hat, eine Schlägertruppe.” Einige Antifa Teilnehmer der Charlottes Kundgebung skandierten dass Gegen Demonstranten sollten “ein Nazi in den Mund stanzen.” Antifa Teilnehmer geschützt auch Cornel West und verschiedene Geistlichen aus dem faschistischen Angriff.

Ansätze

Die Natur und die Aktivitäten der Antifa haben einige Diskussionen unter den Anarchisten verursacht; die prominente anarcho-kommunistische Website Es geht nach unten eine Kritik der Antifa im November veröffentlicht 2016 ursprünglich aus Kampf Kein Feik, berechtigt On Antifa: Einige kritische Anmerkungen. Der Artikel kritisierte Antifa für im Wesentlichen eine reaktiv, eher als eine proaktive Kraft. Der Artikel argumentiert, dass Antifa sind zu hyper-konzentriert sich auf Mikro Neo-Nazi-Gruppen oder einzelne Personen wie Präsident Donald Trump, Anstatt von “die strukturelle Natur unserer rassistischen Gesellschaft zu analysieren.” Es geht nach unten stellte fest, dass die ideologische Position der Antifa war “aber ein paar Schritte von der liberalen Position entfernt, die wir alle nur auszukommen.” Es wies auch darauf hin, dass Antifa nicht gegen die Regierung von Präsident Barack Obama Protest hat. Dies löste eine Antwort von drei aktiven Teilnehmern in der Bewegung mit Was US Antifas Eigentlich glauben?, wo sie angegeben, “Mobilisieren große radikale Bewegungen gegen die neoliberale (oder populistische) Kapitalismus ist nicht der Schwerpunkt des Antifaschismus; dies ist die Arbeit der anarchistischen und antikapitalistischen Bewegungen als Ganzes.”

Laut National Public Radio, “Menschen, die für die Antifa-Bewegung sprechen erkennen sie manchmal Clubs und Stöcke tragen,” und ihre “Ansatz ist konfrontativ.” CNN Beschreibt die Antifa “bekannt für während der Proteste Sachschäden verursachen.” Scott Crow, von CNN beschrieben als “Antifa langjähriger Veranstalter,” argumentiert, dass Eigentum zu zerstören nicht eine Form von Gewalt ist.

Laut Brian Levin, Direktor des Zentrums für das Studium von Hass und Extremismus an der California State University, San Bernardino, Antifa-Aktivisten beteiligen sich an gewalttätigen Aktionen, weil “sie glauben, dass Eliten die Regierung kontrollieren und die Medien. So müssen sie eine Erklärung frontal gegen die Menschen machen, die sie als rassistisch betrachten.” Nach Antifa Veranstalter Crow, Antifa basiert auf der Idee der direkten Aktion, “Die Idee, in Antifa ist, dass wir, wohin sie gehen (Rechten) gehen. Das Hassrede ist nicht freie Rede. Dass, wenn Sie gefährden die Menschen mit dem, was Sie sagen, und die Aktionen, die hinter ihnen sind, dann haben Sie nicht das Recht, das zu tun. Und so gehen wir Konflikte verursachen, herunter sie nach unten, wo sie sind, weil wir nicht glauben, dass Nazis oder Faschisten jeden Streifen ein Mundstück haben sollten.”

Quelle: HTTPS://en.wikipedia.org/wiki/Antifa_(Vereinigte Staaten)

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto