afghanisch Ehrenmorde

Afghanische Ehrenmord

Bewerte diese Nachricht

Afghanische Ehrenmord in Kanada

Die afghanischen Ehre liegt eine Wahrheit darin Fall in Kanada zu töten. Warum zum Teufel lassen wir diese Menschen im Land, und allen Grund, warum unsere Truppen nun herausgezogen werden sollte. Sie sind einfach nOT lohnt.

afghan honour killings

KINGSTON, ONT. – Die drei afghanischen Immigranten in Kingston verurteilt diese Woche des Mordes an vier Familienmitglieder nicht ausgewiesen werden dürfen – zumindest nicht bis ihre Strafen serviert werden.

"Strafsachen Vorrang vor Einwanderung Fragen,"sagte Jacqueline Roby, Sprecherin für die Canada Border Services Agency. "Menschen, die Gewalttaten zu begehen sind nicht willkommen in Kanada. Unsere Türen sind offen für Kriminelle nicht, aber in jedem Fall, Wir müssen warten, bis die Sätze serviert werden."

Mohammad Shafia, seine Frau, Tooba Mohammad Yahya, und ihr Sohn, Hamed, wurden der vier Familienmitglieder ersten Grades Morde verurteilt — drei kleinen Töchtern und Mohammad das Paar die andere Frau — markieren den Höhepunkt einer sensationellen 3-Monats-Studie.

Sie wurden sofort verurteilt zu lebenslanger Haft ohne die Möglichkeit der Bewährung für 25 Jahre. Mohammad, 58, werden 83 bevor er für Bewährung anwenden können. Sein Sohn, Hamed, werden werden 46.

Roby beschrieben die nicht-Abschiebung, wie eine langjährige "Prinzip" der aktuellen Bundesregierung bestätigt.

Hamed hat einen Appell von seiner Überzeugung diese Woche aus Quinte Auffanglager.

Gefängnis Beamten bestätigte gestern, dass die Shafias noch im provinziellen Sorgerecht und kann dort verbleiben 15 Tage, während sie persönliche und rechtliche Fragen klären. Sobald sie auf Bundes Einrichtungen verschoben werden, Justizvollzugsanstalt Service Kanada wird ihren Aufenthaltsort nicht weitergeben..

Während einige Experten vorgeschlagen haben, könnte die kanadische Regierung versuchen, die Shafias zu deportieren, Queen's University Einwanderung Rechtsprofessor Sharry Aiken so ist es höchst unwahrscheinlich, dass das passieren wird, bis sie ihrer Zeit dienen.

"Schwere Kriminalität ist ein Grund für die Entfernung,"Aiken sagte QMI-Agentur, "Was oft passiert, ist Menschen dienen, sind ihre Sätze in Kanada und sofort nach Veröffentlichung vorbehaltlich Entfernung."

Die CBSA-Website berichtet die Entfernung, die Bestellungen können aufgerufen werden, gegen "diejenigen, die in die Kriminalität zu engagieren."

In diesem Fall, die Agentur würde eine Anwendung der Einwanderung und Refugee Board of Canada, die Dateien zu überprüfen senden.. Beschwerden werden automatisch für jeden verweigert, "einen Satz von mindestens zwei Jahren der Strafbarkeit erhalten hat."

Aiken, sagte, dass die Shafias auf Beweise versuchten, die in ihrem Heimatland Afghanistan nicht existiert, eine Nation, die Wiederherstellung aus jahrelanger Krieg und invasion.

"Der Mensch kann frei in ihrem Land gehen,"sie sagte, in Anbetracht der Zeit und Geld investiert in die Verurteilung der drei Shafias. "Das ist was wir wollen, als Gesellschaft, dass wir gehen, um Verbrecher auf einem Entwicklungsland zu sichern, die versucht, wiederherstellen?”

Die Unfähigkeit, ein Übernahmeschein Appell gilt auch, wer "sich in Einwanderung Anwendungen falsch dargestellt hat".

Die Shafias und ihre sieben Kinder kamen nach Kanada in 2007, aber eine separate Anwendung für Mohammads erste Frau getroffen werden mussten, Rona Amir Mohammad, eines der Opfer von Mord.

Rona Amir wurde bei ihrer Einwanderung als jemand beschrieben, half Betreuung für die Kinder und Haushalt gehalten. In der Öffentlichkeit, die Familie Shafias Cousin bezogen sich auf.

Ab dem Zeitpunkt ihrer Ankunft in Kanada im November 2007, Rona Amir beantragte und erhielt drei Besuchervisa durch Montreal Einwanderung Anwalt, jedes Mal unter Vorspiegelung.

Der Immigration Rechtsanwalt war ihr nie über die Mehrehe zwischen Mohammad sagte, Tooba und Rona.

“Ich lernte nur über dies danach — nach Frau. Rona's Tod,” Sabine Venturelli bezeugt im November.

Wenn der wahre Beziehung Bundesbeamten gewußt hätte, Venturelli sagten vor Gericht, "Einwanderung würde der Aufenthaltsstatus auf alle Mitglieder der Familie zurückgezogen haben."

Um alles noch schlimmer – Diese Menschen denken, dass sie zivilisierten. Um Beleidigung Verletzung hinzuzufügen, Wir haben Idioten wie Ian Rintoul und Sarah Hanson Young erzählt uns, dass sie verstanden werden sollte. Tut mir Leid, Wir verstehen sie tatsächlich, Sie scheint es nicht.

Quelle – Toronto Sun

In der Zwischenzeit – Unsere jungen sterben, verteidigen diese niedrigen Stillleben

 

 

Corporal Scott James Smith
Corporal Scott James Smith

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto