Australische Camel Cull mit freundlicher Genehmigung von der Australian Green Party

Bewerte diese Nachricht

Australische Camel Cull mit freundlicher Genehmigung von der Australian Green Party – Ernst, der alberne Gründen möglich. Wo bekommen diese Umweltschützer eigentlich ihr Gehirn aus….

Australian Camel Cull courtesy of the Australian Green PartyWenn jemand wollte, sie zu Keulen, denn sie ein Schädling sind würde die Empörung bis hin zu den Vereinten Nationen und die Schreie der Tierrechte Nachschwingen auf der ganzen Welt getroffen werden. Wir haben ein Problem mit dem Ausland, weil wir auf dem Bauernhof und unsere Staatswappen Essen, das Känguru und emu. Weil sie Furz und angeblich die Erde, das ist Grund genug Schaden, sie zu töten, nach grünen Logik.

Aber es gibt Hoffnung in Sicht noch, die Kamele zu Keulen.

SIE FURZ

australischen Kamel cull
australischen Kamel cull

Ja, Sie Furz und gefährliche Methan-Gas hochgiftig für die Atmosphäre zu erzeugen und alle Menschheit ist zum Scheitern verurteilt, ohne ihnen Keulung.

Dies ist, was diese Idioten zu sagen hatte: (Abteilung offizielle Shayleen Thompson)

“Kamele wie Vieh produzieren Methan in der Tat als Teil ihrer Verdauungsprozesse,” Frau Thompson sagte, dass ein Senat Anhörung am Montag schätzt. Wie wär's töten dieser grünen-Hündin wegen des Mist, die sie spricht?

“Die Idee ist, dass man nehmen kann, Maßnahmen zur Verringerung von Kamel Populationen aus Set Basis und daher erstellen Emissionsgutschriften aufgrund dieser Tätigkeit, die die Atmosphäre zugute kommt.” Methan ist ein Treibhausgas, das ist 21 Mal stärker als Kohlendioxid.

“Also bietet sie die Möglichkeit für einige ganz schön aufregend Minderung unter anderem in Bereichen wie im Northern Territory, wo die Menschen sind sehr daran interessiert, die Suche nach Möglichkeiten, die Emissionen zu verringern und neue Einnahmequellen, die mit dem Mechanismus des Gerichts zu erstellen,” die Abteilung Land-Abteilungsleiter sagte.

Jede Verringerung der Emissionen aus einem Kamel ausgemerzter würde nicht auf Australiens Kyoto Ziele angerechnet..

Ach – so, jetzt haben die Australian Green Party eine legitime Entschuldigung für diese Tiere zu töten. Das macht es gut tut es? Nein tut es eigentlich nicht. Nächste, was sie arbeiten werden ist, dass Menschen auch Furz. Als nächstes starten wir pflücken Sie. Grüne Partei sind so voller Mist, die benötigten Keulung.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto