Mark Latham braucht unsere Hilfe

Hits: 72

Ich denke, wir haben alle gerade genug von den schmutzigen schmutzigen Islamisten hatten. Seine Zeit, Mark Latham zu sichern und hoffentlich ihn an die Macht zu kommen und die Menge dieser shitheads aus dem Land zu booten. Ernst, Zeit für den Bullshit und Egos hinter einer Person zu stoppen und zu erhalten. Sie wollen Krieg, sie haben es. Wenn diese Menge nicht, dass es herauszufinden, für sich selbst dann Bürgerkrieg ist es. ihre Wahl, I dont care.

Die Nachrichten und politischer Redakteur der Popkultur Website Junkee hat sich in den ehemaligen Arbeiterführer Forderungen Verleumdung Verfahren gegen Mark Latham startete er fördert “anti-weißer Rassismus” und fördert den Terrorismus.

Osman Faruqi, ein ehemaliger Grünen ständiger Mitarbeiter und Kandidaten, filed documents in the Federal Court on Tuesday seeking damages and legal costs from Latham over comments made on his Outsiders YouTube-Programm.

Osman Faruqi

Spenden können direkt durch Mark gemacht werden Webseite Diese Website sammelt gar nichts.

Der Junkee Editor schließt sich eine namentliche von Politik und Medien Persönlichkeiten, die bedroht zu nehmen, oder in der Tat genommen, legal action against the controversial former Labor leader for defamation.

Latham gründen die Outsiders program after he was sacked by Sky News in March following weeks of controversy involving his description of a Sydney Boys High School student as “Homosexuell”, und Fehden mit anderen Sky News Moderatoren darunter den ehemaligen Arbeits Premier Kristina Keneally.

In einem (n Outsiders episode uploaded on August 2, betitelt “Der Aufstieg der Anti-White Rassismus und Terroristen Stücke in Australien”, Latham took aim at Faruqi for tweeting about the citizenship saga that led Greens Senators Scott Ludlam and Larissa Waters to quit Parliament.

“Die weißen Menschen immer f—ed Yas, Es passiert,” Faruqi antwortete.

Abdel-Magied antwortete: “Hahahaha. Schau, sie wollte den Menschen zurück zu gehen, wo sie herkamen … und wusste nicht, sie enthalten sie auch?”

Latham sagte der Faruqi Tweets: “Er feiert anti-weißen Rassismus in Australien.”

Der ehemalige Führer Labour sagte “diese Art von anti-weißen Rassismus ist völlig inakzeptabel” und die Kommentare geschürt “Hass auf weißen Menschen”.

“Als solche, sie sind ermutigend effektiv die Terroristen in diesem politischen Umfeld ihre schlimmsten zu tun,” Er sagte.

In einer Erklärung des Anspruchs, Faruqi wobei das Programm drei diffamierende Bedeutungen gefördert, einschließlich, dass er “wissentlich unterstützt terroristische Fanatiker, die unschuldige Menschen in Australien töten wollen” und “duldet den Mord an unschuldigen Menschen von islamischen Terroristen”.

He also claims the program conveys that he “fördert und erleichtert den Terrorismus”.

Frau Keneally betrachten rechtliche Schritte gegen Latham nehmen, nachdem er sich ein genannt “Obeid schützt” auf Sendung, in einer Referenz ehemaligen Arbeits Drahtzieher Eddie Obeid zu eingesperrt.

Veteran broadcaster and presenter Wendy Harmer also considered legal action after Latham labelled her a “Handelsausfall” and implied she was given a job at the “geschützt” ABC, weil sie eine Frau war mit einer Behinderung.

Harmer, wer ist der Gastgeber von ABC Radio Sydney Morgenprogramm, hat über vorher gesprochen mit einem Doppel Lippen- und Gaumenspalte geboren. Der Zustand wurde operiert, als sie war 15, aber als Kind ertragen sie Jahre von Mobbing.

Im März letzten Jahres, author and journalist Lisa Pryor settled her defamation action against Latham over a column he penned in Die Australian Financial Review berechtigt “Warum linke Feministinnen mag keine Kinder”.

Faruqi Anwalt Josh Bornstein, Kopf von Maurice Blackburn Beschäftigung und Arbeitsrechtsteam, sagte: “Die Aussagen in Bezug auf unsere Kunden wir glauben, sind von einer sehr ernsten und verleumderisch Natur, und wir haben jetzt eingereicht Verfahren auf unseren Auftrag des Kunden bei der Suche nach dieser Angelegenheit hat angesprochen und so schnell wie möglich gelöst werden.”

Hinterlasse einen Kommentar