Pauline und die Burka

Bewerte diese Nachricht

Ich weiß, ich Tasche die Hölle aus One Nation – wie ich den Rest von ihnen, einer von ihnen aus der Reihe Ich gebe ihnen Hölle. Die ganze Menge von ihnen ist ein Haufen von Selbstshitheads mit wenig bis gar kein tatsächliches Interesse an der Suche nach dem Land zu dienen. Jeder so oft tun sie tatsächlich etwas lobenswert wie der Fall von Malcolm Turnbull Vor ein paar Tagen. Heute zog Pauline Hanson einen Stunt, etwas, das Sie Nick Folkes von Partei für die Freiheit erwarten würde zu tun.

Ja, ich Tasche die Scheiße aus ihr, aber diese Seite voll unterstützt diese Aktion. Was wir brauchen, ist Massenaktion in allen Städten in Australien. Tausende von Patrioten, die sehr gleichen tun. Mitten in die Fresse Sachen

PAULINE Hanson hat den Stunt sie zog zugelassen, wo sie der Senat bedeckten Kopf bis Fuß in einer Burka eingegeben, war „extreme“. Aber sie ist unrepentant sagen, jede Wut war geweckt haben kann fein wie es eine Debatte über Gesichtsbedeckungen begonnen.

Hanson hat auch vorgeschlagen, „diese Leute“, die Burka tragen „sollte in ein Land gehen, das ihren Bedürfnissen entspricht“.

Der Vorfall am Donnerstag ist die letzte Runde in Hansons Kampf gegen die Burka.

Hanson sagte, sie nicht zu ihrer Identität in Frage gestellt wurde. Obwohl sie eingeräumt hat Sicherheit der Führer Eine Nation im Verdacht haben unter dem Gesicht war bedeckt.

Keuchen von „was auf der Erde?“Könnte aus dem Senat zu hören, wie sie sich hinsetzte. Attorney-General George Brandis durch das Schauspiel verwirrt wirkte und später beschimpfte Hanson für „spöttisch“ gesetzestreue australische Muslimen.

Auf Sydney Radiosender 2GB, sagte sie die Burka sei „un-Australian“.

Im Gespräch Ben Fordham Moderatorin, Sie sagte, „Ist es extreme? Ja. Ist es immer meine Nummer auf? Ich hoffe es."

Hanson, sagte sie den Senat trat ohne Kontrolle.

„Keine Sicherheitsbeamten an irgendeiner Stelle in der Zeit fragten mein Gesicht zu sehen,"sie sagte.

„Einer der Begleiter auf dem Boden des Parlaments, er nur keuchte.

„Er fragte nicht, mein Gesicht zu sehen. Offenbar wurde ihnen gesagt, ich es tun würde, sie überprüfen nicht, ob ich es war.“

Sie sagte, dass in fünf Jahren oder mehr Zeit, Australische Frauen könnten gezwungen sein, die Burka zu tragen. „Dies ist ein westliches Land. Wenn diese Leute wollen sich verkleiden, gehen Sie zu einem Land, das Ihren Bedürfnissen entspricht.“

Senator Hanson auch behauptet, Grünen Senator Peter Whish Wilson ihre Hand im Flur schüttelte, während sie die Burka trug. Er würde begrüßt sie nie oder geschüttelt ihre Hand vorher.

Senator Whish Wilson sagte BuzzFeed er tat Hanson die Hand schütteln, aber sagte, er hatte keine Ahnung, wer unter dem Material war und jetzt „total weirded aus, indem sie es“.

Er sagte, der Betrag der Sicherheit um Hanson führt ihn zu einer Muslimin zu glauben,, die berechtigt war, im Parlament zu sein, wobei wurde harrased so er wollte, dass sie unterstützen,.

Ein Experte für Islam gesagt hat Hansons Äußerungen könnten Hass gegenüber Frauen anregen.

Direktor des Instituts für Religion, Politik und Gesellschaft an Australian Catholic University, Dr. Joshua Roose, sagte, „Wissen, dass muslimische Frauen sind wahrscheinlich aufgrund ihrer mehr erkennbar Erscheinung in der verbalen und körperlichen Angriffen ausgerichtet werden, Senator Hanson Stunt wahrscheinlich direkt und indirekt die Gefahr von Gewalt gegen muslimische Gemeinden erhöhen.“

Quelle: http://www.news.com.au/national/pauline-hanson-turns-up-to-parliament-in-full-burqa/news-story/c04fe220ba1722f63fe9e321c7cd50f8

Sie können auch diese Artikel mag

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto