Der Kalergi Plan

Bewerte diese Nachricht

Der Coudenhove-Kalergi Plan – Der Völkermord an den Völkern Europas

Masseneinwanderung ist ein Phänomen,, die Ursachen für die noch durch das System geschickt verborgen, und die multikulturelle Propaganda versucht, falsch darzustellen es als unvermeidlich. Mit diesem Artikel wollen wir ein für allemal beweisen, , dass dies nicht ein spontanes Phänomen. Was sie wollen, als ein unvermeidliches Ergebnis des modernen Lebens präsentieren, ist tatsächlich ein Plan für Jahrzehnte um einen Tisch und vorbereitet konzipiert, vollständig das Gesicht des Kontinents zu zerstören.

Der Pan-Europe

Nur wenige Menschen wissen, dass einer der Hauptinitiatoren des Prozesses der europäischen Integration, war auch der Mann, der den Völkermord Plan der Völker Europas entworfen. Es ist eine dunkle Person, deren Existenz nicht bekannt ist, um die Massen, aber die Elite betrachtet ihn als Gründer der Europäischen Union. Sein Name ist Richard Coudenhove Kalergi. Sein Vater war ein österreichischer Diplomat namens Heinrich von Coudenhove-Kalergi (mit Verbindungen zu der byzantinischen Familie des Kallergis) und seine Mutter die japanische Mitsu Aoyama. Kalergi, dank seiner engen Kontakte zu allen europäischen Aristokraten und Politiker, aufgrund der Beziehungen seines Adlige-Diplomat Vater, und durch die Bewegung hinter den Kulissen, weg von dem Licht der Öffentlichkeit, er verwaltet die wichtigsten Staats zu seinen Plan zu gewinnen , so dass sie Unterstützer und Mitarbeiter für die “Projekt der europäischen Integration”.

In 1922 gründete er die “Paneuropäischen” Bewegung in Wien, die zum Ziel eine neue Weltordnung zu schaffen, basierend auf einer Föderation der Nationen von den Vereinigten Staaten geführt. Die europäische Integration wäre der erste Schritt in einer Weltregierung zu schaffen. Zu den ersten Unterstützer, einschließlich tschechischen Politiker Tomáš Masaryk und Edvard Beneš und dem Bankier Max Warburg, die investiert, um die erste 60,000 Markierungen. Der österreichische Bundeskanzler Ignaz Seipel und der nächste Präsident von Österreich, Karl Renner, übernahm die Verantwortung für die Führung der “Paneuropäischen” Bewegung. Später, Französisch Politiker, wie Leon Bloum, Aristide Briand, Alcide De Gasperi, etc ihre Hilfe anbieten.

Mit dem Aufstieg des Faschismus in Europa, das Projekt wurde aufgegeben und die “Paneuropäischen” Bewegung gezwungen aufzulösen, aber nach dem Zweiten Weltkrieg, Kalergi, dank hektische und unermüdliche Tätigkeit und die Unterstützung von Winston Churchill, die jüdischen Freimaurerloge B'nai B'rith und große Zeitungen wie die New York Times, der Plan verwaltet von der Regierung der Vereinigten Staaten akzeptiert werden. Die CIA unternimmt später den Abschluss des Projekts.

Das Wesen des Kalergi Plan

In his book «Praktischer Idealismus», Kalergi zeigt an, dass die Bewohner der Zukunft “Vereinigte Staaten von Europa” wird nicht die Menschen des Alten Kontinents sein, sondern eine Art von Untermenschen, Produkte von miscegenation. Er stellt klar, dass die Völker Europas mit Asiaten und Farbigen sich kreuzen sollten, wodurch eine multinationale Herd ohne Qualität und leicht von der herrschenden Elite kontrolliert.

Kalergi verkündet die Abschaffung des Rechts auf Selbstbestimmung und dann die Beseitigung der Nationen mit der Verwendung von ethnischen separatistischen Bewegungen und Massenmigration. Um für Europa von einer Elite kontrolliert werden, er will die Menschen in eine homogene Mischrasse Blacks drehen, Weiße und Asiaten. Wer ist diese Elite jedoch? Kalergi ist besonders aufschlussreich auf diesem:

Der Mann der Zukunft wird von gemischten Rennen. Die Rassen und Klassen von heute werden nach und nach durch den Wegfall des Raumes verschwinden, Zeit, und Vorurteil. Das Eurasische-negroid Rennen der Zukunft, im Aussehen ähnlich wie die alten Ägypter, die Vielfalt der Völker und die Vielfalt der Individuen ersetzen. Stattdessen europäisches Judentum zu vernichten, Europa, gegen ihren Willen, verfeinert und dieses Volk erzogen, sie zu ihrem künftigen Status als führende Nation durch diese künstlichen evolutionären Prozess Fahr. Es ist nicht verwunderlich, dass die Menschen, die aus dem Ghetto-Gefängnis entkommen, wurde den geistigen Adel Europa. Somit, die sorgsame Pflege durch Europa gegeben schuf eine neue Generation von Aristokraten. Dies geschah, als die Europäische Feudalaristokratie wegen der Emanzipation der Juden abgestürzt [aufgrund der von der Französisch Revolution ergriffenen Maßnahmen]

Obwohl kein Lehrbuch erwähnt Kalergi, seine Ideen sind die Leitlinien der Europäischen Union. Der Glaube, dass die Völker Europas sollten mit Afrikanern und Asiaten gemischt werden, unsere Identität zu zerstören und ein einziges Mestizen Rennen schaffen, ist die Grundlage aller Gemeinschaftspolitiken, die zum Schutz der Minderheiten abzielen. Nicht aus humanitären Gründen, aber wegen der Richtlinien durch die unbarmherzigen Regime ausgegeben, die den größten Völkermord in der Geschichte machinates. Die Coudenhove-Kalergi Europa-Preis wird alle zwei Jahre an die Europäer verliehen, die bei der Förderung dieser kriminellen Plan hervorgetan haben. Unter denen, ausgezeichnet mit einem solchen Preis sind Angela Merkel und Herman Van Rompuy.

Die Anstiftung zum Völkermord, ist auch die Grundlage der ständigen Appelle der Vereinten Nationen, dass Forderungen mit den niedrigen Geburtenraten der EU wir Millionen von Einwanderern akzeptieren helfen. Laut einem Bericht im Januar veröffentlicht 2000 in «Population Division» Überprüfung der Vereinten Nationen in New York, unter dem Titel “Immigration Ersatz: Eine Lösung der rückläufigen und alternden Bevölkerung,” Europa muss von 2025 159,000,000 Migranten.

Man könnte sich fragen, wie es eine solche Genauigkeit auf den Schätzungen der Einwanderung sein kann, obwohl es war kein vorsätzlicher Plan. Es ist sicher, dass die niedrige Geburtenrate leicht mit geeigneten Maßnahmen rückgängig gemacht werden könnte zur Unterstützung von Familien. Es ist ebenso klar, dass es der Beitrag von Fremdgenen ist nicht unser genetisches Erbe schützen, aber, dass es ermöglicht, ihr Verschwinden. Der einzige Zweck dieser Maßnahmen ist es, vollständig unser Volk zu verzerren, sie in eine Gruppe von Menschen zu drehen, ohne nationalen, historischer und kultureller Zusammenhalt. Kurz gesagt, die Politik der Kalergi Plan war und ist, die Grundlage der offiziellen Regierungspolitik auf Völkermord an den Menschen richtet Europas, durch Masseneinwanderung. G. Brock Chisholm, ehemaliger Direktor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), beweist, dass er die Lektion von Kalergi gut gelernt hat, wenn er sagt:: “Was die Menschen an allen Orten zu tun haben, ist die Geburtenrate zu begrenzen und Mischehen fördern (zwischen verschiedenen Rassen), Diese zielt darauf ab, ein einziges Rennen in einer Welt zu schaffen, die von einer zentralen Behörde gerichtet werden. “

Schlussfolgerungen
Wenn wir uns um uns herum, der Kalergi Plan scheint in vollem Umfang realisiert werden. Wir stehen vor Europas Fusion mit der Dritten Welt. Die Plage der Ehe zwischen verschiedenen Rassen produziert jedes Jahr Tausende von jungen Menschen gemischter Rasse: “Die Kinder von Kalergi ». Unter dem doppelten Druck von Fehlinformationen und humanitärer stupefaction, durch die MSM gefördert, die Europäer gelehrt ihren Ursprung zu verzichten, ihre nationale Identität zu verzichten.

Die Diener der Globalisierung versuchen, uns davon zu überzeugen, dass unsere Identität zu leugnen, Gesetz ist ein progressives und humanitäres, die “Rassismus” ist falsch, weil sie wollen, dass wir alle blind Verbraucher sein. Es ist notwendig, Jetzt mehr denn je, die Lügen des Systems zu begegnen, den revolutionären Geist der Europäer zu wecken. Jeder muss diese Wahrheit sehen, dass die europäische Integration beträgt Völkermord. Wir haben keine andere Wahl,, die Alternative ist, nationaler Selbstmord.

Anmerkung des Übersetzers: Obwohl die Gründe, aufgrund denen Kalergi die Entscheidungen machte er von keinem besonderen Interesse für uns, wir werden versuchen, eine Frage zu beantworten, die sicherlich unsere Leser bereits gefragt: Warum ein europäischer Aristokrat mit Flämisch, Polieren, Griechisch-byzantinischen Wurzeln und sogar mit einigen Samurai Blut in seinen Adern (von seiner Mutter) war ein solcher Körper Pläne und Orgel in den Händen der dunklen Kräfte? Die Gründe, gemäß unserer Meinung, sind mehrere, idiosynkratisch, psychologische und … Frauen.

Wir haben daher eine Persönlichkeit mit starken snobistisch Haltungen beobachten, Arroganz, und, Gestatten Sie mir den Begriff, “entartet Elitismus.” Auch, die Tatsache, dass seine Mutter war Asian, vielleicht interne Konflikte und Frustrationen erstellt, etwas, das Menschen mit einem solchen Temperament passieren kann. Aber der entscheidende Faktor gewesen sein muss die “richtige Teenager”, die übrigens natürlich, war neben ihm, und wurde seine erste Frau, (im Alter 13): Die Jüdin Ida Roland, wer würde später eine berühmte Schauspielerin.

EUROPÄISCHER RAT

Der Coudenhove-Kalergi Preis geht an Präsident Van Rompuy

Herman Van Rompuy,

Am 16. November 2012, der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, wurde die Coudenhove-Kalergi-Preis ausgezeichnet, während einer Sonderkonferenz in Wien, feiern die 90 Jahre der paneuropäischen Bewegung. Der Preis wird alle zwei Jahre an führenden Persönlichkeiten für ihren herausragenden Beitrag zum Prozess der europäischen Integration verliehen.

Ein entscheidender Faktor, der ihm half, den Preis zu gewinnen war die ausgewogene Art und Weise, in der Präsident Van Rompuy seine Aufgaben in der neuen Position des Präsidenten des Europäischen Rates ausgeführt, die durch den Vertrag von Lissabon festgelegt wurde. Er behandelt diese besonders empfindlich führende und koordinierende Rolle mit einem Geist der Entschlossenheit und der Versöhnung, während Augenmerk wurde auch auf seine geschickte Schlichtung über europäische Angelegenheiten und unermüdliches Engagement für die europäischen moralische Werte gegeben.

Während seiner Rede, Herr Van Rompuy bezeichnete die Einigung Europas als Friedensprojekt. Diese Idee, Das war auch das Ziel der Arbeit von Coudenhove-Kalergi, nach 90 Jahre ist immer noch wichtig,. Der Preis trägt den Namen des Grafen Richard Nicolaus von Coudenhove-Kalergi (1894-1972), Philosoph, Diplomat, Herausgeber und Gründer der paneuropäischen Bewegung (1923). Coudenhove-Kalergi war der Pionier der europäischen Integration und popularisierte die Idee eines föderalen Europa mit seiner Arbeit.

Zu den Gewinnern des Preises, der Bundeskanzler von Deutschland Angela Merkel (2010) und der Präsident Lettlands Vaira Vike-Freiberga (2006), sind inklusive.

Quelle: http://golden-dawn-international-newsroom.blogspot.com.au/2013/01/the-coudenhove-kalergi-plan-genocide-of.html

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto