Turnbull Im Poo Wieder

5 (100%) 2 Stimmen

Was für ein heilloses Durcheinander, die Australian Workers Union geheime Angriffe auf die Medien von Michaela Bargeld ausgeplaudert. Dieser Kerl hat einfach keine Ahnung, wie ein chook Tombola laufen. Seine alle ungläubigen. Ich werde mein Leben auf der Tatsache, wette, dass es tatsächlich alle auf diese Weise von Turnbull geschehen einrichten. Es ist ein schemozzle.

Die Regierung dachte, sie Turnbull auf einen Gewinner war in dieser Woche, als die australische Bundespolizei durchsuchte die beide Sydney und Melbourne Büros der australischen Arbeitergewerkschaft am Dienstagnachmittag im Namen der registrierten Organisationen Kommission im Rahmen einer Untersuchung in eine $100,000 AWU Spende an Getup in 2006 wenn Bill Shorten war die nationale Sekretär der Gewerkschaft.

Die politische Woche begann mit der australischen Wahlkommission bewegt GetUp als assoziiertes Unternehmen registriert zu haben, die es erfordern würden, ihre Finanzierung offen legen. Das war, nachdem er von konservativ Abgeordneten wie Eric Abetz Lobbying für die AEC, dies zu tun. GetUp hatte erfolgreich gegen liberale Abgeordnete Sophie Mirabella und Andrew Nikolic geworben und ist seit langem des Seins ein Labor / Grün Front beschuldigt.

Bargeld Turnbull

Die Tatsache, dass die Woche mit dieser Nachricht begann und die AFP eine Vereinigung am nächsten Tag über eine Spende GetUp erweckte den Eindruck, Raiding, dass die Regierung ihr zur Verfügung stehenden Ressourcen wurde mit ihrer politischen Feinde zu verfolgen, anstatt sie in die Schlacht der Ideen zu besiegen und Aktivismus, kein guter Look für eine Demokratie. Kommentatoren beide auf der linken und rechten hervorgehoben, dass die Regierung bereits zwei königliche Kommissionen in ihren Gegnern gehalten hatte, ein auf dem rosa batts Todesfälle und Gewerkschaft Korruption. Beide Kommissionen geschleppt ehemalige Labour-Premierminister, bevor er.

Der Zweck des Überfalles auf der AWU war, um herauszufinden, ob die Spende an GetUp richtig durch die Vereinigung zugelassen wurde, Dies scheint eine solche Kleinigkeit für eine staatliche Stelle zu untersuchen zu sein. Stellen Sie sich vor, wenn Bundesbehörden tat dies mit jeder einzelnen Spende von einer politischen Organisation zu einem anderen? Dies ist die gleiche Woche, in der die AFP beschwerte sich über nicht genügend Ressourcen mit illegalen Drogen Einfuhr zu stoppen.

Die ganze Untersuchung von registrierten Organisationen Kommission wurde von den Arbeitsministern Michaelia Geld zugelassen, es war ein von der Regierung festgelegt Turnbull nach der Gewerkschaftsbewegung gehen. Die Arbeitspartei Ansprüche der politisch motivierten witchunt sicher aufbringen nicht halten. Es wurde zu Recht darauf hingewiesen Arbeit könnte das gleiche tun, wenn sie in der Regierung neben sind von rechtsgerichteten Organisationen wie das Institut für Public Affairs geht nach.

Die Regierung hofft, dass die Razzien Bill Shorten auf der Straße, aber der gewöhnliche Mensch nicht denken, wäre es wirklich, dass ein Skandal in Verlegenheit bringen würde, dass eine Vereinigung zu einer linken Aktivistengruppe spenden. Bill Shorten überlebt hatte bereits die Gewerkschaft Royal Commission so ist es schwer zu sehen, warum die Regierung dachte, dass sie ihn immer noch politischen Schaden zu seiner Zeit an der AWU dazu führen könnten,.

Die Razzien haben nun spektakulär nach hinten los auf der Turnbull Regierung, da es als wurde spekuliert, die zum Zeitpunkt bestätigt wurde, dass die Medien wurden über die Angriffe durch eine Mitarbeiterin in Michaelia Cashs Büro kippen. Was ist noch schlimmer ist gestern Nachmittag Michaelia Cash ein Senat Schätzungen Anhörung fünf Mal gesagt, dass sie oder niemand in ihrem Büro die Medien über die Razzien kippte und dass sie das erste Mal davon gehört war im Fernsehen.

Sie kam am Abend wieder zu erklären, dass ihre Medienberater hatten in der Tat die Medien über die Razzien kippen und sagten ihr, nur dann und hatten jetzt zurückgetreten. Diese Mitarbeiterin war im Zimmer gewesen, als Cash Malcolm Turnbull bestritten, dass die Medien wurden über die Razzien kippt das dieses Geld Ausübung nicht Due Diligence in Bezug auf ihren Mitarbeiter zeigen würde zu sein oder noch nicht ganz ehrlich.

Es ist schwer zu sehen, wie Michaelia Cash als Kabinettsminister überlebt als irreführend das Parlament eine sackable Straftat im System Westminster. Malcolm Turnbull in Fragestunde heute von ihr und ihrem Rekord als Minister gestanden hat, aber die Folgen ihrer Aussagen in den Senat gestern nur dann weiter und verursachen noch größeren politischen Schaden. Es würde bedeuten, dass Turnbull eine zweite weibliche Kabinettsminister in diesem Jahr verlieren würde, die den Fall für positive Maßnahmen in der Liberalen Partei tut helfen.

Diese ganze Geschichte zeigt, dass die Regierung offensichtlich Turnbull verzweifelt mit seinen Angriffen auf die Opposition und Bill Shorten, dass sie nach einer Spende gehen, die vor über einem Jahrzehnt gemacht wurde. Es wird auch die politische Beurteilung eines der profiliertesten Minister der Regierung und vielleicht sogar der Premierminister selbst in Frage gestellt. Es ist ein Chaos der eigenen Herstellung der Regierung, aufmerksam gemacht von der Tagesordnung entfernt und Arbeit eine goldene politische Gelegenheit gegeben.

Hinterlasse einen Kommentar

Quelle: http://www.theunshackled.net/rundown/the-great-union-raid-backfire/

Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto